http://www.dubag.de/images/Homepage/main-promo-image-03.jpglink

Managementberatung

Erfolgsgarant wenn es um strategische und operative Wettbewerbsvorteile von Unternehmen geht

http://www.dubag.de/images/Homepage/4.jpglink

Personalberatung

Executive Search, Headhunter und Personalentwicklung

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Industrial-gears-in-sepia-26206229.jpglink

Produktionsoptimierung

Die Steigerung der Produktivität um 20 Prozent und mehr ist möglich – wenn Rationalisierungsreserven in der Produktion genutzt werden

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Business-News-391927.jpglink

Finance Advisory Services

Beratung und Unterstützung zu Fragen der Gründungs- und Unternehmensfinanzierung

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Drawings-8439259.jpglink

Produktion und Logistik

Supply Chain Management: systematische Vernetzung (Verkettung) von Lieferanten, Produzenten und Kunden

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Law-book-library-27529769.jpglink

Energieberatung

Contracting und Outsourcing Modelle

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Server-room-in-datacenter-42829822.jpglink

Informationstechnologie

IT Lösungen für Unternehmen. Analyse und Konzeption, Prozessoptimierung Softwareentwicklung, Projektleitung, Audits

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Sexy-brunette-operating-transp-16456277.jpglink

IT-Beratung

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung oder Änderung Ihrer IT-Strategie oder IT-Infrastruktur

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-She-Gets-In-36572689.jpglink

Interim Management

Einsatz von erfahrenen und bewährten Führungskräften für zeitlich befristete und umsetzungsorientierte Aufgaben

http://www.dubag.de/images/Homepage/bigstock-Triple-Row-Production-Line-Wit-2411499.jpglink

Produktion und Logistik

Supply Chain Management: systematische Vernetzung (Verkettung) von Lieferanten, Produzenten und Kunden

Restrukturierungsberatung

 

Das Unternehmen in der Krise birgt nicht nur viel beschworene Haftungsrisiken sondern auch erhebliche Chancen, oft über lange Zeiträume entstandene Strukturen zu entflechten und durch Restrukturierungsmaßnahmen im finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Segment zum Turnaround zu führen.

Wir begleiten Unternehmen aus der Erfahrung vielfältiger Aufgabenstellungen in diesem Bereich und sind durch unsere interdisziplinären Teams in der Lage, ohne Kommunikationsverluste effizient und zielführend mit unseren Mandanten zu agieren, auch in der Krise!

Die Hauptverursacher für nachhaltige Verluste sind auf Basis globaler Projekte der letzten zwei Jahre:

  • Absatzkrisen: Insbesondere verursacht durch eine verschärfte Markt- und Wettbewerbssituation infolge global neu hinzugekommener Konkurrenzunternehmen und/oder einer Konsolidierung auf Kunden- und Lieferantenseite bei einer gleichzeitigen Verkürzung der Produktlebenszyklen.
  • Wachstumskrisen: Zum einen weil man es nicht schaffte, die Organisation an das Wachstum anzupassen oder nach erfolgreichen Akquisitionen den Post-Merger-Integrationsprozess nicht oder nur unzureichend steuerte und beherrschte.
  • Kostenkrisen: Ineffizienzen in Strukturen und Prozessen, verbunden mit einem überproportionalen Fixkostenaufbau durch Kapazitätserweiterungen und stagnierende Produktivitätsverbesserungen.
  • Finanzierungskrisen: Unwuchten auf der Passivseite durch eine in Relation zur Bilanzsumme unverhältnismäßig hohe Verschuldung, oftmals gekoppelt mit einer nicht adäquaten Kapitalbindung im Vorratsvermögen und in Summe nicht mehr tragbaren Finanzierungslasten. Darüber hinaus schlagen hier auch oftmals überhöhte Übernahmepreise mit erheblich länger dauernden Amortisationszeiten zu Buche.
  • Management und Führungskrisen: Bedingt durch häufige Wechsel im Top-Management sowie verkrustete Strukturen, unterschiedliche Vorstellungen über die strategische Ausrichtung und unter Umständen mangelnde Erfahrungen, schwierige Situationen zu meistern.

 externer Restrukturierungskompetenz, wird notwendig um 

  • eine höhere Komplexität auf der Kapitalgeberseite sowohl in Struktur als auch in der jeweiligen Zielsetzung der involvierten Finanzpartner, die die Suche nach einer für alle tragbaren Lösung im Rahmen einer finanziellen Restrukturierung anspruchsvoll und inhaltlich zeitaufwändiger gestaltet als früher,
  • die Erwartung einer stärkeren Verantwortungsübernahme auf Seiten der involvierten Restrukturierungsberatung zum Beispiel in der Funktion eines Chief Restructuring Officers, um die Umsetzungssicherheit nachhaltig zu stärken,
  • gezielte Nutzung von gegebenenfalls günstigeren Rahmenbedingungen in anderen Rechtsräumen zur Ausschöpfung der Gestaltungsspielräume im Rahmen der anstehenden Restrukturierungen, zum Beispiel erweitertes Spektrum von prepackaged-basierten Insolvenzverfahren.

Automotive-Supplier

 

 

  • Unternehmen aus China (Tier1) suchen Kooperationspartner / Beteiligung.

Sprechen Sie mit uns!

Sie haben Fragen zu betrieblichen Abläufen, suchen nach Möglichkeiten zur Optimierung, benötigen wichtige branchenspezifische Informationen?

Dann nutzen Sie unseren völlig unverbindlichen Erstgesprächs-Service!

Kontaktanfrage

Go to top